Oliver Schmidt

Oliver Schmidt

Dass Oliver Schmidt sich von Anfang an für die Gestaltung von seriennahem Schmucks entschied, zeigt sein Streben nach Perfektion. Erst ein sinnvoll gestalteter Entwurf kann seine Schönheit dauerhaft und mit hohem Komfort an Trägerin oder Träger weitergeben. Sein Stil ist es die kraftvollen Elemente des Schmiedens in feine und klare Formen für Schmuck zu übertragen. Beim Schmieden werden die Wellen, Linien und Strukturen eingefangen die in den Schmuckstücken festgehalten werden. So werden bei der Entwicklung der Schmuckthemen, ausgehend von einfachen geometrischen Profilen, durch das Umformen bildhafte Themen gewonnen. Die Knotenkollektion ist zum größten Thema der Arbeit geworden. Sein einprägsames Bild ist in vielerlei Varianten präsent – aus geschwärztem Stahl, eng gebunden oder locker gewickelt aus hell satiniertem Gold.