Trilli

Content slider



Trilli

Mit Trilli präsentiert Georg Spreng eine neue Ringform. Die an den Seiten weich gerundete Dreiecksform und ein kühn emporstrebendes Profil wirken gleichermaßen architektonisch und skulptural.

“Beziehungsreich spannt der für seine modernen Farbsteinringe bekannte Designer einen Bogen von der Gotik zur reduzierten Klarheit der Moderne – sprühende Farbenpracht inbegriffen.”

Zitat, Reinhold Ludwig in ART AUREA, Sommer 2012

Gold 750
Peridot, Beryll


mehr zu
Georg Spreng >
Avantgarde >
Ringe >